Home
Wir über uns
Produkte
Schwäbsch-Bayerische Spezialitäten
Spätzlepfanne
Krautschupfnudeln
Maultaschen
Vegetarische Maultaschen
Gewickelte Maultaschen
Bärlauchmaultaschen
Schupfnudeln (Buabaspitzle)
Eierspätzle, Knöpflespätzle
Spinatspätzle
Allgäuer Krautkrapfen
Allgäuer Schupfnudelpfanne
Leberknödel
Semmelknödel
Italienische Klassiker
Weitere Spezialitäten
Qualität
Rezepte
Impressum
Kontakt

 

 


Leberknödel
vorgegart, tiefgekühlt

Vorgegarte, tiefgekühlte Leberknödel aus Schweineleber, Speck, Zwiebeln, Semmeln, Vollei, Kräutern und Gewürzen.
Gewicht eines Leberknödels: ca. 75 g

100 g Leberknödel enthalten durchschnittlich:
Fett Eiweiß Kohlenhydrate
15 g 13 g 21 g
Brennwert:
(in ungekochtem Zustand) 1133 kJ / 271 kcal
Das durch Servieren angereicherte Produkt hat geringfügig veränderte Werte.

Zubereitung:
Die tiefgefrorenen Leberknödel nicht auftauen, sondern sofort in kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben und ca. 30 min. ziehen lassen. In Fleischbrühe eine beliebte Suppeneinlage, die mit Zwiebelschmälze serviert werden kann.

Serviervorschläge:

Leberknödel mit Sauerkraut und Kartoffelpüree
Die Leberknödel in leicht gesalzenem Wasser oder Bouillon ca. 30 min. erhitzen und auf Sauerkraut anrichten. Mit gerösteten Zwiebeln bestreuen und zusammen mit Kartoffelpüree servieren.

Leberknödel mit Ei
Die Leberknödel in leicht gesalzenem Wasser oder Bouillon ca. 30 min. erhitzen, halbieren und in einer Pfanne anbraten. Mit gewürzter Eiermilch übergießen und diese stocken lassen, mit reichlich Schnittlauch bestreuen und mit einer bunten Salatplatte anrichten.